Wortschatz Deutsch

Zeitumstellung

Jedes Jahr wird in Deutschland die Uhr umgestellt, und zwar zwei Mal: Im Frühling und im Herbst.

Warum gibt es die Zeitumstellung?

Ursprünglich gab es nur eine „Zeit“. Diese Uhrzeit entsprach der Winterzeit. Im Jahr 1916 hat man im Deutschen Reich und kurz darauf in Österreich-Ungarn beschlossen, für die Sommermonate die Sommerzeit einzuführen. Grund dafür war die Überlegung, dass man den Tag im Sommer besser nutzen könne, wenn es länger hell bliebe. Außerdem wollte man dadurch Energie sparen.

In Großbritannien führte man ein Jahr später ebenfalls die Sommerzeit ein, die man dort „daylight saving time“, was auf Deutsch „Tageslicht sparende Zeit“ bedeutet.

Wo findet die Zeitumstellung Anwendung?

Nachdem die Zeitumstellung von Winterzeit auf Sommerzeit schon Anfang des 20. Jahrhunderts in einigen europäischen Ländern eingeführt worden war, übernahmen mehr und mehr Staaten diese Regelung. Im Jahr 1994 wurden in der Europäischen Union die unterschiedlichen Sommerzeiten vereinheitlicht. Die Zeitumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit gibt es jetzt also in allen EU-Staaten.

Wortschatz Deutsch Uhr

Wann findet die Zeitumstellung statt?

Die Uhr wird zwei Mal im Jahr umgestellt. Am letzten Sonntag im März werden die Uhren von Winterzeit auf Sommerzeit gestellt. Am letzten Sonntag im Oktober werden die Uhren dann wieder auf die Winterzeit zurückgestellt. Die Umstellung findet jeweils im 3 Uhr morgens statt: Ende März wird die Uhr von 3 Uhr auf 4 Uhr vorgestellt, Ende Oktober stellt man die Uhr dann von 3 Uhr auf 2 Uhr zurück.

Am letzten Wochenende im Oktober hat man dadurch erst einmal eine Stunde mehr. Besonders schön ist das, wenn man auf einer Party ist und um 3 Uhr feststellt, dass es wieder 2 Uhr ist und man eine Stunde länger tanzen kann. Bei der Zeitumstellung im Frühjahr verliert man diese Stunde allerdings wieder.

Zeitumstellung

 Wortschatz Zeitumstellung

die Zeitumstellung

ursprünglich gab es nur eine Uhrzeit. Seitdem die Zeitumstellung eingeführt wurde, gibt es eine Sommerzeit und eine Winterzeit.

die Uhr umstellen

Jedes Jahr wird die Uhr zwei Mal umgestellt: Am letzten Sonntag im März und am letzten Wochenende im Oktober.

die Uhr vorstellen

Am letzten Wochenende im März wird die Uhr eine Stunde vorgestellt.

die Uhr zurückgestellt

Am letzten Sonntag im Oktober wird die Uhr eine Stunde zurückgestellt.

die Sommerzeit

Von Ende März bis Ende Oktober gilt in der Europäischen Union die Sommerzeit.

die Winterzeit

Von Ende Oktober bis Ende März gilt in der EU die Winterzeit.

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.