Deutsch für Ärzte

Deutschkurs Medizin

Deutschkurs für Ärztinnen und Ärzte – German for Medical Doctors

Deutschland braucht Ärzte! Viele Ärzte kommen nach Deutschland, um hier ihre Ausbildung zum Facharzt zu machen. Die Zeit als Assistenzarzt ist anstrengend, besonders wenn man noch Deutsch für Ärzte lernen muss – denn anders als in vielen anderen Ländern ist das Medizindeutsch für die meisten Patienten medizinische Fachsprache, das sie gar nicht oder nicht gut verstehen. Für den Mediziner bedeutet das, dass er medizinische Begriffe auf Deutsch kennen muss.

Deutsch für Ärzte: Dieser Online-Deutschkurs für Ärzte soll eine kostenlose und private Hilfestellung für Assistenzärzte, Fachärzte und auch Studieren des Faches Medizin sein, die in einem Krankenhaus arbeiten oder sich auf die Arbeit im Krankenhaus vorbereiten wollen.

Die Materialien sind in Kürze verfügbar.


Deutschkurs Medizin: Fachsprachkurs für Ärztinnen und Ärzte

Ein Deutschkurs in der Fachsprache Medizin ist eine wichtige Grundlage für Ärztinnen und Ärzte, die in Deutschland arbeiten möchten. Er sollte die Module Deutsch im Krankenhaus, medizinisches Fachvokabular sowie Wortschatz und Grammatik auf B2/C1-Niveau enthalten. Nach einem Onlinekurs bietet sich eine Hospitation in einem Krankenhaus an, um das Gelernte zu vertiefen und in der Praxis anzuwenden.

Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung (FSP)

Die Fachsprachprüfung Medizin ist Voraussetzung für eine Berufserlaubnis und spätere Approbation in Deutschland. Sie setzt sich aus drei Teilen zusammen: Dem Arzt-Patienten-Gespräch (Anamnese), dem Arztbrief (Dokumentation) und der Arzt-Arzt-Gespräch (Visite). Eine strukturierte Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung kann Ihnen dabei helfen, diese anspruchsvolle Prüfung zu bestehen.

Fit für Approbation und Facharztausbildung

Gute Kenntnisse in der deutschen Sprache sowie in der medizinischen Fachsprache erleichtern Ihnen den Einstieg in eine Hospitation, die Arbeit im Krankenhaus und natürlich auch den Start in Ihre Facharztausbildung. Sie sollten beim Deutschlernen nicht nur die Approbation im Blick haben, sondern sich gründlich auf den Umgang mit Patienten, Fachkollegen und dem Pflegepersonal vorbereiten.