Wortschatz Tiere Elefant

Vokabel: Elefant

Ein Elefant ist ein großes Tier mit dicker, grauer Haut, Stoßzähnen und einem Rüssel. Wegen der schönen Stoßzähne werden Elefanten heutzutage gejagt. Eigentlich stehen Elefanten unter Naturschutz, aber wegen des Elfenbeins machen Wilderer Jagd auf sie. Elfenbein nennt man das Material, aus dem die Stoßzähne der Elefanten sind. Wilderer sind Jäger, die geschützte Tiere jagen, obwohl es verboten ist.

Wegen ihrer dicken Haut nennt man Elefanten auch Dickhäuter. Sie leben in Afrika und Asien. Die afrikanischen Elefanten unterscheiden sich von den asiatischen Elefanten. Zum Beispiel haben die afrikanischen Elefanten größere Ohren und sind insgesamt größer und schwerer als asiatische Elefanten. Die Unterschiede zwischen den beiden Elefantenarten sind so groß, dass sie eigentlich keine gemeinsamen Nachkommen haben können.

Elefanten leben in Gruppen zusammen. Diese Gruppen nennt man Herden. Eine Elefantenherde wird von einer älteren Elefantenkuh, also einem weiblichen Elefanten, angeführt. Die männlichen Elefanten nennt man Elefantenbulle, die kleinen Elefanten sind Elefantenkälber.

Die Besonderheit an Elefanten ist ihr gutes Gedächtnis. Sie können sich auch noch nach Jahren an Vieles erinnern. Wenn ein Mensch sich an alles erinnern kann, sagt man zu ihm: „Du hast aber ein Elefantengedächtnis!“

In Deutschland kann man Elefanten nur im Zoo bewundern. Fast jedes Kind kennt Benjamin Blümchen, den lieben Elefanten. Er ist eine Figur aus Hörspielen und Zeichentrickfilmen – die Kinder lieben ihn. Tärää!

Deine Punktzahl:  

Dein Rang:  

Das Wort Elefant kommt vom altgriechischen eléphant (ἐλέφαντ). Grammatikalisch interessant ist das Wort Elefant im Rahmen der n-Deklination.

Deutsch lernen: Grammatik

Grammatik > Substantive > n-Deklination

Deutsch lernen: Wortschatz

Wortschatz > Natur > Tiere

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.