Wortschatz bereit

Wortschatz: bereit

Bist du bereit?

Wofür? Für die neue Wortschatzlektion? Na, dann kann es ja losgehen!

Das Wort bereit bedeutet auf Englisch ‚ready‚. ‚Are you ready‚ heißt also Bist du bereit? Man kann für viele Dinge bereit sein. Zum Beispiel kann man bereit sein, mit etwas anzufangen; oder man kann bereit sein, ins kalte Wasser zu springen; man kann auch bereit sein, etwas zu tun oder zu lassen; man kann auch für eine Beziehung zu einem anderen Menschen bereit sein.

Wenn man anderen Menschen gerne hilft, dann ist man hilfsbereit. Hilfsbereitschaft ist eine sehr gute Eigenschaft. Allerdings gibt es egoistische Leute, die Hilfsbereitschaft ausnutzen. Das darf man nicht mit sich machen lassen.

bereit

Download: PDF-Arbeitsblatt für den Deutschunterricht

 

Vokabelliste mit Beispielsätzen

bereit sein für
Bist du bereit für die Prüfung? – Ja, ich habe mich darauf gut vorbereitet. Ich habe früh angefangen, dafür zu lernen.

bereit stehen für
Guten Tag! Willkommen bei unserer Autovermietung. Ihr Wagen steht schon für sie bereit.

bereits = schon: „Könntest du bitte den Tisch decken?“ – „Der Tisch ist schon gedeckt. Das habe ich bereits gemacht.“

hilfsbereit (wörtlich = ready to help)
Robert ist wirklich ein netter Mensch. Er ist immer sehr hilfsbereit. Er hat seine Hilfe schon mehrmals angeboten.

die Bereitschaft
Sie sind sehr hilfsbereit! Ihre Bereitschaft zu helfen ist wirklich nicht selbstverständlich. Vielen Dank!

der Bereitschaftsdienst
Feuerwehrleute, Ärzte und das Pflegepersonal haben oft Bereitschaftsdienst. Bei einem Notfall müssen sie sofort kommen.

‚Bereit‘ darf man nicht mit dem Wort ‚breit‘ verwechseln. Beide Wörter klingen sehr ähnlich, aber sie haben ganz unterschiedliche Bedeutungen: Breit ist das Gegenteil von schmal. In den Vereinigten Staaten von Amerika sind die Straßen zum Beispiel sehr breit. In Europa sind die Straßen oft schmaler als in Amerika. Eine Person kann breite Schultern haben. Man sagt auch, dass eine Person ein breites Kreuz hat. Das bedeutet, dass jemand ziemlich stark aussieht. Menschen können auch breit grinsen. Hast du verstanden, was breit bedeutet?

Jedenfalls solltest du darauf achten, dass du bereit nicht mit breit verwechselst. Denn wenn du ‚Ich bin breit‘ statt ‚Ich bin bereit‘ sagst, kann es schnell zu einem komischen Missverständnis kommen. ‚Breit‘ kann in der Umgangssprache nämlich auch ‚betrunken‘ heißen – und das bist du ja nicht, oder?

 

Deutsch-Übungen

Deine Punktzahl:  

Dein Rang:  

Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.