Deutscher Wortschatz: Kriminalität

Unter Kriminalität versteht man die Gesamtheit der Straftaten, die in der Gesellschaft oder einer bestimmten Gruppe begangen werden. Der Wortschatz Kriminalität richtet sich an fortgeschrittene Deutschlerner ab dem Niveau B2 und C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen.

Deutscher Wortschatz Kriminalität – Vokabeln und Beispielsätze

  1. Kriminalität: Die Kriminalität an deutschen Bahnhöfen ist in den letzten Jahren dramatisch gestiegen.
  2. Straftat: Im Durchschnitt wird in Deutschland alle fünf Sekunden eine Straftat begangen.
  3. Tatort: Als die Polizei am Tatort eintraf, wurde das Umfeld weiträumig abgeriegelt.
  4. Gefängnis: Wer ein Verbrechen begeht, kommt ins Gefängnis, um dort seine Haftstrafe abzusitzen.
  5. Gericht: In einem Fall von Körperverletzung standen zwei junge Angeklagte vor Gericht.
  6. Gesetz: Einer Studie zufolge sind zufriedene Jugendliche gesetzestreu.
  7. Polizei: Die Aufgabe der Polizei ist es in erster Linie, Straftaten zu verhindern bzw. begangene Straftaten zu verfolgen.

Deutscher Wortschatz Kriminalität im Überblick

 

Viele weitere Beispiele und Übungen findest du in der Lektion 18 unseres Online-Deutschkurses C1.

Comments