Deutsche Grammatik lernen

Deutsche Grammatik

Die Grammatik zeigt uns die Regeln einer Sprache. Die Deutsche Grammatik lässt sich in verschiedene Themen einteilen. Im wesentlichen geht es um Wortarten, Wortbildung, Wortformen und Satzbau. Zu jedem Thema haben wir einen Überblick und kleine Grammatikkurse mit Beispielen und Übungen vorbereitet.

Das Grammatiktraining ist übersichtlich aufgebaut. Zuerst kannst Du Dir einen Überblick verschaffen. Danach erlernst Du die Grundlagen. Die Lektionen beginnen einfach und werden langsam schwieriger. Such dir einfach das Thema aus, in dem du dich verbessern möchtest und beginne sofort mit den Lektionen.

Am Ende eines Grammatikkurses bekommst Du ein Zertifikat über Deine Teilnahme. Viel Spaß und Erfolg!


Deine Punktzahl:  

Dein Rang:  


Deutsche Grammatik: Kurse & Übungen

Was möchtest Du lernen?

 

 

Deutsche Grammatik: Übersicht

Deutsche Grammatik Online

Deutsche Grammatik: Grundlagen & Grundbegriffe

Grammatik ist die Theorie der Sprache. Sie ist wie ein Baukasten, dessen einzelne Elemente klassifiziert werden.

Das Wort Grammatik kommt ursprünglich aus dem Griechischen. Gramma (γράμμα) heißt ‚das Geschriebene oder der Buchstabe‘. Unter Grammatik verstehen wir heute die Sammlung von Regeln der Struktur einer Sprache. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Du einen Fehler gemacht hast, kannst Du Deinen Deutschlehrer oder Deine Freunde fragen: „Ist das grammatikalisch richtig?“

Die deutsche Sprache gehört zur Familie der germanischen Sprachen. Andere große germanische Sprachen sind Englisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Isländisch und Niederländisch. Die deutsche Sprache hat ziemlich schwierige Regeln bei der Satzstellung, beispielsweise ändert sich die Position des Verbs abhängig davon, ob es sich um einen Nebensatz oder Hauptsatz handelt. Im Niederländischen ist das beispielsweise genauso. In der deutschen Sprache gibt es auch eine vergleichsweise große Zahl an Wortformen. Jeder, der schon länger Deutsch lernt, weiß, wovon ich spreche. Es ist ein bisschen wie Mathematik – die Endungen von Adjektiven oder Substantiven können von verschiedenen Faktoren abhängig sein: Genus + Kasus + Numerus = Endung des Substantivs + richtiger Artikel. 😉

Du musst Dir keine Sorgen machen. Deutsch lernen ist gar nicht so schwierig, wie es am Anfang aussieht. Wenn man das richtige Lernsystem hat, macht das Lernen der deutschen Sprache sogar Spaß!

Deutsche Grammatik: Verben

Grammatik Verben

Der Bereich Verben umfasst Konjugation, Zeiten (Präsens, Präteritum, Perfekt, Plusquamperfekt, Futur I, Futur II), Modalverben, reflexive Verben, Konjunktiv I und Konjunktiv II, Passiv, Infinitiv mit zu, Nomen-Verb-Verbindungen und Verben mit Präpositionen.

 

Deutsche Grammatik: Substantive

Nomen

 

Im Grammatikkurs zum Thema Substantive lernst du elementares Wissen wie Wortbildung, Plural, Genus und Kasus, aber auch die n-Deklination, zusammengesetzte Substantive und Substantivierung / Nominalisierung.

 

Deutsche Grammatik: Artikel

Deutsche Grammatik

 

Hier lernst du, wie man die Artikel richtig anwendet. In der deutschen Sprache gibt es den bestimmten Artikel (der, die, das) und den unbestimmten Artikel (ein, eine). Manchmal steht ein Substantiv aber auch ohne Artikel – dann handelt es sich um einen Nullartikel. Possessivartikel zeigen ein Besitzverhältnis an.

Deutsche Grammatik: Adjektive & Adverbien

Grammatik Adjektive

 

Adjektive und Adverbien drücken aus wie etwas ist. Zum Beispiel „der Zug fährt schnell“ oder „der interessante Sprachkurs“. Wichtig sind dabei die Adjektivdeklination, der Komparativ und Superlativ, Partizip als Adjektiv, Pronominaladverbien und Temporaladverbien. Ein interessantes Thema ist die Wortbildung: Wie bilde ich aus einem Substantiv ein Adjektiv und umgekehrt?

Deutsche Grammatik: Präpositionen

Deutsche Grammatik

 

Im Grammatikkurs Präpositionen lernst du vor allem das Verhältnis zwischen Präpositionen und dem Kasus der Substantive: Präpositionen mit Akkusativ, Präpositionen mit Dativ, Präpositionen mit Genitiv, lokale Präpositionen und Wechselpräpositionen sowie Verben mit Präpositionen.

Pronomen

Grammatik Pronomen

 

Die Lektion Pronomen besteht aus den Themen Personalpronomen (der, die, das), Possessivpronomen (mein, dein, sein usw.), Indefinitpronomen, Präpositionalpronomen und dem Pronomen „es“.

Satzbau

Grammatik Satzbau

 

Die Grammatik zum Satzbau ist ganz besonders wichtig. Hier machen Deutschlerner viele Fehler, denn die deutsche Sprache ist auf diesem Gebiet im Vergleich zu anderen Sprachen relativ komplex. Im Grammatikkurs Satzbau werden die Themen Fragesätze, Imperativsätze, Nebensätze, Angaben und Ergänzungen, Relativsätze, Kausalsätze, Konnektoren und die Position von „nicht“ im Satz behandelt.

Stil

Deutsche Grammatik

 

Das Thema Stil richtet sich an fortgeschrittene Deutschlerner. In diesem Grammatikkurs beschäftigen wir uns insbesondere mit dem Verbalstil und Nominalstil bzw. Verbalisierung und Nominalisierung. Weitere interessante stilistische Unterschiede ergeben sich aus den Unterschieden zwischen Umgangssprache, Alltagssprache und Fachsprache sowie Dialekt und Hochdeutsch. Viel Spaß und Erfolg!